ELV-Zeiterfassung Suche: 

 

Schaltzeiten per Terminal mit Code

Für das Schalten eines Schaltinterfaces durch ein oder mehrere Terminals, stehen zwei Möglichkeiten zur Verfügung:

  • 1a
    Nur mit Einschalt-Code (z. B. 4444) und Zeitausweis. Beim Ausschalten wird kein Code eingegeben (0000)
    In diesem Fall wird das Schaltinterface für die unter Dauer eingetragenen Zeit geschaltet (1-22 Sek).
  • 1b
    Wird zusätzlich ein Ausschaltcode (z. B. 5555) eingetragen, bleibt das Relais bis zur Eingabe des Ausschaltcodes (und Zeitausweis) geschaltet.
    Achtung: Wenn die Erfassungssoftware geschlossen wird und keine Verbindung mehr zu dem Schaltinterface besteht, bleibt das Relais eingeschaltet.

Von welchem Terminal der Schaltvorgang mit dem vorgegebenen Code möglich sein soll, kann komfortabel in einer Tabelle eingestellt werden.

zutrittssteuerung