ELV-Zeiterfassung Suche: 

 

Leistungsmerkmale

Leistungsmerkmale im Überblick:

  • Bis zu 32 Schaltinterfaces (SI 1)
  • Bis zu 32 Zutrittskontrollleser (ZKL 1)
  • Steuerung von bereits vorhandenen Terminals möglich, mit Code- oder ohne Codeeingabe
  • Bis zu 999 unterschiedliche Definitionen möglich
  • Pro Definition ist jedes Schaltinterface separat einstellbar.

 

Je Schaltinterface/Definition einstellbar:

  • Schaltdauer
  • Schaltzeiten pro Wochentag
  • Terminal von dem geschaltet werden soll
  • Code mit dem eingeschaltet werden soll
  • Code mit dem ausgeschaltet werden soll
  • Zutrittskontrollleser von dem geschaltet werden soll

 Automatik:

  • Je Schaltinterface für jeden Wochentag bis zu 5 unterschiedliche Schaltvorgänge möglich
  • Protokollierung von Schaltvorgängen

Möchten Sie an dieser Stelle bereits sehr ausführliche Informationen zu dem Modul "Zutrittssteuerung" in ELV TimeMaster, so können Sie hier die Kurzanleitung -ein Auszug aus dem TimeMaster-Handbuch- downloaden.